Study with (Dis)Ability

Wir sind alle so unterschiedlich, wie kein Sandkorn und kein Grashalm dem anderen gleicht. Und wir haben alle mit den verschiedensten Herausforderungen zu kämpfen. Darin sind wir vereint. Mit (Dis)Ability meinen wir körperliche & psychische Beeinträchtigung und (chronische) Erkrankungen im „klassischen“ Sinne, aber auch alle anderen, wofür es vielleicht noch keine Namen gibt oder was man auf den ersten Blick nicht als solches einstufen würde. Es liegt alleine im eigenen Empfinden & Erleben, was man als (dis)ability betrachtet. (Dis) – Ability: weil es im Auge des Betrachters liegt, ob es tatsächlich eine Einschränkung & ein Verlust ist, oder letztendlich eine Fertigkeit & ein Gewinn auf einer anderen Ebene.

Bühne frei für Diversity an Münsteraner Hochschulen! Ob Lyrik, Rap, Poesie, Stand-up-Comedy, Geschichten oder kleine musikalische Performance, alles ist erlaubt und gewünscht! Wir freuen uns über Beiträge von allen Personen aus dem hochschulischen Bereich, die zum Thema etwas sagen möchten. Die Münsteraner Punkband Metzer58 rundet den Abend mit einem live Auftritt ab!

 

Wer: Studierendenwerk Münster

Wann: Mittwoch, 11.10.2017, ab 18:00 Uhr

Wo: Uferlos Café und Kneipe, Bismarckallee 11, 48151 Münster
» Auf Google Maps zeigen

http://www.stw-muenster.de/poetry-slam-dis-ability

BARRIEREFREIHEIT

für Menschen mit Gehbehinderungen

für Hörgeschädigte

für Gehörlose